Städte in Umbrien: Perugia, Orvieto, Trasimener See ,Todi, Deruta

Accommodations Greve in Chianti, Tuscany, Italy
Home
LAST MINUTE!
Chianti Ferienunterkünfte
Frühstückspensionen
Luxus-Villen & Hotels
Blog Toskana
Tourismussteuer
Ferien-Agenturen
Immobilien in der Toskana
Maremma Ferienhaüse
Unterkunft in Rom
Veranstaltungen
So erreichen Sie Greve
Stadtpläne von Greve
Öffentliche Schwimmbäder
Einkaufen in Greve
Piazza Matteotti
Weintour, Weinferien
Toskanische Kochkurse
Toskanische Spezialitäten
Restaurants
Besichtigungen
Schlösser im Chiantigebiet
Rundreisen, Taxidienst
Hochzeit in der Toskana
Museen und Geschichte
Reiseführer, Karte
Städte in Umbrien
Nützliche Links
Inserieren
Kontakt
English Italiano Deutsch Français























Städte, Dörfer und Orte in Umbrien, Italien


Click here for a map of interesting places to see in Tuscany and Umbria

In dem östlich an die Toskana angrenzenden Umbrien findet man einige der schönsten und interessantesten Städte Italiens, die im Rahmen eines Ganztagesausflugs von Greve in Chianti aus erkundet werden können. (Klicken Sie hier für Städte in der Toskana.)

Deruta bemalter Keramikobjekte

Deruta gilt als eine Hochburg der Produktion bemalter Keramikobjekte Italiens und die meisten Besucher kommen aus diesem Grund in die schöne Stadt der Provinz Perugia. Darüber hinaus bietet sie eine edle gotische Kirche und ein Kunstmuseum, in dem ein Fresko von Perugino ausgestellt ist. Neben den selbstverständlich zahlreich vorhandenen Keramikläden ist auch das hervorragende Majolika-Museum einen Besuch wert. Beachten Sie, dass einige der größeren Outlets sich unter- und außerhalb der Stadt befinden. Erwarten Sie hier aber keine Schnäppchen: Deruta-Keramik wird in vielen Kleinbetrieben und Privathäusern hergestellt, ist handbemalt und von höchster Qualität. Die Deruta-Majolika ist also kein Massenprodukt.

Einen Besuch wert. Mehr Informationen über Deruta.



Orvieto liegt auf einem Felsplateau einer großen Spitzkuppe aus vulkanischem Tuffstein. Es erhebt sich über die senkrecht abfallenden Klippen und den aus dem gleichen Stein darauf erbauten Verteidigungsmauern, und stellt somit eines der dramatischsten Stadtbilder Europas dar. Ebenso spektakulär ist die Fassade des Doms (Duomo of Orvieto), ein Meisterstück italienischer gotischer Kunst, die aus Streifen aus schwarzem und weißem Stein besteht und mit bronzenen Drachen, goldenen Mosaiken und Bas-Reliefs aus Marmor von Lorenzo Maitani verziert ist. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen der Brunnen vom Heiligen Patrick (Pozzo di San Patrizio), mit seinen tief hinabreichenden Spiraltreppen, sowie weitere Höhlen und Tunnel, die zum Teil noch aus der Zeit der Etrusker stammen.

Einen ausgiebigen Besuch wert. Mehr Informationen über Orvieto.


Perugia Umbrien

Perugia, die Hauptstadt Umbriens, gilt als eine Hochburg der italienischen Kunst und Architektur. Auf dem wichtigsten Platz der Stadt, der Piazza IV Novembre, befindet sich sowohl die Kathedrale San Lorenzo als auch der herrliche Brunnen "Fontana Maggiore". Eine weitere Seite des Platzes besteht aus dem Palazzo dei Priori (das Rathaus, das die Säle der Collegio del Cambio und der Collegio della Mercanzia sowie die Galleria Nazionale beherbergt). Während im Saal der Collegio del Cambio Fresken von Pietro Perugino ausgestellt sind, kann man im Saal der Collegio della Mercanzia eine edle Holzvertäfelung bewundern, die aus dem späten 14. Jahrhundert stammt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kirche San Pietro und der Tempio di San Michele Arcangelo, eine Rundkirche, die auf dem Fundament eines römischen Tempels erbaut wurde.

Einen ausgiebigen Besuch wert. Mehr Informationen über Perugia.

Der Trasimener See

Der Trasimener See, von alters her als der "See von Perugia" bekannt, ist der größte See der Apenninhalbinsel und nur unwesentlich kleiner als der Comer See. Neben seinen drei Inseln, von denen nur eine bewohnt ist, glänzt er außerdem mit einer Peripherie, die von einigen wunderbaren Dörfern geprägt ist. Die Ortschaften Passignano, Monte del Lago und Castiglione del Lago haben sich im Laufe der Jahrhunderte quasi nicht verändert. Das Ufer des Trasimener Sees ist größtenteils dicht bewachsen, mit Schilfgras, das eine mannigfaltige Vogelwelt beheimatet. Eine Fahrt um den See stellt einen wunderbaren Tagesausflug dar.

Einen Besuch wert. Mehr Informationen über den Trasimener See.



Todi war sowohl für die Etrukser als auch für die Römer von beträchtlichem Interesse und kann mit mehreren bemerkenswerten gotischen und Renaissance-Gebäuden aufwarten, zu denen auch die aus dem 11. Jahrhundert stammende Kathedrale und die dem 13. Jahrhundert zugeschriebenen Palazzi zählen. Die drei Mauerreihen der Stadt sind auch heute noch leicht zu erkennen. Die erste Mauer wurde von den Etruskern errichtet, die mittlere Mauer ist römischen Ursprungs und die letzte Mauer stammt aus dem 6. oder 7. Jahrhundert. Todis beeindruckendste Kirche ist die gewölbte Renaissance-Kirche Santa Maria della Consolazione ("Maria die Trösterin"), die wunderschön außerhalb der Stadtmauern gelegen ist.

Einen Besuch wert. Mehr Informationen über Todi.



Norcia ist eine charmante Kleinstadt im Hochland Umbriens, die am Fuße der Sibilliner Berge ("Monti Sibillini") liegt. Norcias Berühmtheit geht einerseits darauf zurück, dass die Stadt der Geburtstort des Heiligen Benedinkt ist und darüber hinaus auf ihre Schweinfleisch-Produkte - sie ist die Hochburg des schwarzen Trüffels und zahlreicher damit zubereiteter Gerichte. Eine weitere Spezialität sind die in der Umgebung angebauten Linsen, die als die besten Italiens gelten. Untypisch für umbrische Städte sind die flachen, breiten Straßen Norcias, die es zu einem Vergnügen machen, sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen. An der Piazza San Benedetto befinden sich das Rathaus, die Basilika San Benedetto, die Castellina sowie eine Statue des San Benedetto. Darüber hinaus bietet die Stadt an verschiedenen Stellen noch andere architektonische Highlights. Weitere Informationen über Norcia, Italien.


Anna Maria Baldini


Toskanische Gärten
Toskanische Villen
Toskanische Abteien


Gärten einiger der berühmtesten Villen der ländlichen Gegend des Chianti und der Toskana.


Bilder und Beschreibungen historischer Villen der ländlichen Gegend des Chianti und der Toskana.


Basilikas, Abteien, Klöster, Einsiedeleien und Pfarrkirchen der Toskana.

travel safely

"Visions of Italy" DVD-Set auf Englisch
Visions of Italy DVD

Dieses DVD-Set enthält neben dem gesamten, hauptsächlich aus Luftaufnahmen bestehenden PBS-Fersehprogramm eine zusätzliche Stunde Filmmaterial.

Das Set ist absolut empfehlenswert für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, nach Italien zu reisen oder auch nur für Genießer, die sich an der herrlichen italienischen Landschaft ergötzen möchten.

Weitere Informationen

Bella Umbria vacation rentals and things to see in Umbria, Italy
























Ferienwohnungen in Greve in Chianti
Urlaub auf dem Bauernhof in der Toskana, Ferienwohnungen in Chianti

Der ganze Originalinhalt, Übersetzungen und HTML Copyright © ammonet InfoTech 1997 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.
SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Werbung von Tourismus-Webseiten von ammonet InfoTech.

Anna Maria Baldini