Ferienwohnung in der Nähe von Montefioralle in Toskana

Accommodations Greve in Chianti, Tuscany, Italy
Home
LAST MINUTE!
Chianti Ferienunterkünfte
Frühstückspensionen
Luxus-Villen & Hotels
Blog Toskana
Tourismussteuer
Ferien-Agenturen
Immobilien in der Toskana
Maremma Ferienhaüse
Unterkunft in Rom
Veranstaltungen
So erreichen Sie Greve
Stadtpläne von Greve
Öffentliche Schwimmbäder
Einkaufen in Greve
Piazza Matteotti
Weintour, Weinferien
Toskanische Kochkurse
Toskanische Spezialitäten
Restaurants
Besichtigungen
Schlösser im Chiantigebiet
Rundreisen, Taxidienst
Hochzeit in der Toskana
Museen und Geschichte
Reiseführer, Karte
Städte in Umbrien
Nützliche Links
Inserieren
Kontakt
English Italiano Deutsch Français























Das festungsartigen Weiler Montefioralle
"Uno dei borghi più belli d'Italia"


Montefioralle
Montefioralle

Klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder

Die Mauer von Montefioralle
Die Mauer von Montefioralle

Winter im Montefioralle
Winter im Montefioralle

Fonte di Martello
Fonte di Martello

Montefioralle ist wahrscheinlich eines der ältesten Dörfer der Region Chianti und ist auch heute noch von seinen originalen Mauern umgeben. Einst waren es zwei hintereinanderliegende Mauern, doch zwischen ihnen wurden nach und nach Häuser gebaut. Die Mauern sind achteckig angelegt und verfügten einst über vier Tore, die in abgeänderter Bauform immer noch vorhanden sind. Im Mittelalter war die Festung eines der größten militärischen und administrativen Zentren der Region. Die erste Erwähnung der Siedlung geht auf das Jahr 1085 zurück, als sie noch den Familien Ricasoli, Benci, Gherardini und Vespucci gehörte. 1325 wurde die Festung von Castruccio Castracani erobert. Auf der Hügelspitze kann man die Kirche S. Stefano besichtigen, die im 17. und 18. Jahrhundert mehrfach zerstört und wieder aufgebaut wurde. Das große Kirchenschiff beherbergt zahlreiche Kunstwerke, darunter ein besonders bemerkenswertes und kostbares aus dem 13. Jahrhundert, das die Jungfrau Maria zusammen mit dem Jesuskind und zwei Engeln darstellt und entweder vom Meister von Bagnano oder vom Maestro von Greve geschaffen wurde. Im Presbyterium befindet sich ein anonymes Kunstwerk mit dem Titel „Die Dreifaltigkeit und die vier Heiligen“, das Einflüsse von Neri di Bicci und Andrea del Castagno erkennen lässt. Links hängt ein Gemälde, das die Jungfrau Maria zusammen mit Johannes dem Baptisten und dem heiligen Stephan zeigt. Es stammt aus der Schule des Lorenzo Monaco (Anfang des 15. Jahrhunderts). Bis 1630 hieß das Dorf Monteficalle.

Anna Maria Baldini



Das Dorf Montefioralle ist wegen seiner "Burg", seines angenehmen Klimas und des herrlichen Panoramas einen Besuch wert. Sie können das Dorf leicht von Greve aus in 20 Gehminuten (bergauf) erreichen, oder die kurze Strecke mit dem Auto zurücklegen. Von Montefioralle führt ein interessanter Spazierweg über Nebenstraßen nach Panzano.

Eines der Häuser längs des inneren Rundwegs durch Montefioralle, ist als Geburtshaus von Amerigo Vespucci gekennzeichnet. Der Eingang ist durch die Wespe ("vespa") und das V der Familie Vespucci zu erkennen.




Die kühlen Durchgänge sowie die auf Bögen gebauten Häuser, stellen eines der am besten erhaltensten Beispiele mittelalterlicher Dorfarchitektur der Toskana dar.




Am Sonntag nach Sankt Joseph (21. März, 2010) werden Frittelle, kleine, in Öl gebackene Reiskuchen in einem riesigen Kessel zubereitet. Dieses Fest wird immer sehr gut besucht und ist einen Besuch wert.

Taverna del Guerrino, innerhalb Montefioralles gelegen, während des Winters von Donnerstag bis Sonntag geöffnet, während des Sommers von Dienstag bis Sonntag geöffnet, Tel. (055) 853106. Weitere Informationen über Taverna del Guerrino.




Ferienwohnung in Montefioralle

Casa Forese
. Für 2 Erwachsene mit ein bis 2 Kindern geeignet. Unsere Ferienwohnung liegt zusammen mit einem anderen Apartment in einem frisch restaurierten Haus. Dieses befindet sich unterhalb des Festungsdorfs Montefioralle, das ungefähr 3 km von Greve im Chianti entfernt liegt. Großer Garten mit Tisch und Stühlen. Weitere Informationen über Casa Forese.


Wietere Informationen über Castello di Montefioralle.

Pfarrkirche San Cresci
Wilde Orchideen
Tierwelt Wanderwege
Straße der Burgen
Reiseführer
Fahrradtouren
Montefioralle
























Ferienwohnungen in Greve in Chianti
Urlaub auf dem Bauernhof in der Toskana, Ferienwohnungen in Chianti

Der ganze Originalinhalt, Übersetzungen und HTML Copyright © ammonet InfoTech 1997 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.
SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Werbung von Tourismus-Webseiten von ammonet InfoTech.

Anna Maria Baldini